Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Alle Neuerscheinungen und Fragen zu DVDs oder Blu-Rays von Bud & Terence, sowie technische Daten.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon Bulldozer1988 » Sonntag 31. Januar 2016, 21:20

Ich hab heute im Cinefacts Forum das Thema Ur Fassung von ''Sie verkaufen den Tod'' ins Rollen gebracht. Ein User gab an das er die komplette Erst Synchro von ''Vier für ein Ave Maria'' hätte, aber nur gegen die Kinofassung von ''Sie verkaufen den Tod'' tauschen würde. Ich finde sowas immer sehr sehr ärgerlich, wenn Fans seltene Fassungen besitzen, aber nicht ´die Bereitschaft zeigen mit anderen Fans zu teilen. Schade, dass das immer bei so seltenen Sachen, dies der Fall ist.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon TheDutchman » Dienstag 9. Februar 2016, 22:35

Gibt es inzwischen schon etwas neues zu den Synchronfassungen?
Manche Menschen sterben für Geld, manche sterben für Ideen, diese da werden für uns sterben
Benutzeravatar
TheDutchman
 
Beiträge: 93
Registriert: Montag 31. März 2014, 16:45

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon Bulldozer1988 » Mittwoch 10. Februar 2016, 00:45

Einen Erfolg hab ich schonmal. Der User im Cinefacts Forum hat mir nun doch eine digitale Kopie der Erstsynchro von ''Vier für ein Ave Maria'' angeboten. Wenn das keine Ente ist, dann werde ich die Fassung hier teilen und sie somit von ihrem Verschollenen Status befreien.

Einen Teil Erfolg hab ich mit ''Sie verkaufen den Tod''. Der gleiche User hab mir an, er hätte einen Fan Edit des Films. Dieser basiert auf die Uncut ZDF Fassung. Man hat bei dieser Fassung den Versuch unternommen Engelbert von Nordhausen mit Wolfgang Hess zu ersetzen. Dafür wurden Synchro Anteile der Super 8 Fassung, der Comedy Fassung und anderen Spencer Filmen genutzt. Ich bin allerdings skeptisch ob sich dies wirklich gut anhört.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon bud & terence » Mittwoch 10. Februar 2016, 08:14

Bulldozer1988 hat geschrieben:Einen Teil Erfolg hab ich mit ''Sie verkaufen den Tod''. Der gleiche User hab mir an, er hätte einen Fan Edit des Films. Dieser basiert auf die Uncut ZDF Fassung. Man hat bei dieser Fassung den Versuch unternommen Engelbert von Nordhausen mit Wolfgang Hess zu ersetzen. Dafür wurden Synchro Anteile der Super 8 Fassung, der Comedy Fassung und anderen Spencer Filmen genutzt. Ich bin allerdings skeptisch ob sich dies wirklich gut anhört.

Ich habe diese Fassung zu Hause. Skeptisch, ob das überhaupt funktionieren kann, war ich auch erst. Ich muss jedoch sagen - es war gar nicht mal so schlimm. Da hab' ich schon viel Schlechteres gesehen (oder gehört).
Alle Rechte vorbehalten!
© 2018
bud & terence
 
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 16. April 2014, 12:38

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon TheDutchman » Mittwoch 10. Februar 2016, 17:07

Bulldozer1988 hat geschrieben:Wenn das keine Ente ist, dann werde ich die Fassung hier teilen und sie somit von ihrem Verschollenen Status befreien.


Ich kann mir kaum vorstellen das der, der dir diese Fassung anbietet damit einverstanden wäre. Ich würde vorher auch bei der Person nachfragen ob du den weitergeben darfst, den alles andere wäre meiner Meinung nach unfair den gegenüber.

Ich weiß wovon ich rede. Ich selbst habe schon mal ein Teil meiner digitalisierten Super 8 Kurzfassung (die es bisher auch nur auf Super 8 gab) jemanden gegeben und später hab ich dann gemerkt das der jenige die auch anderen weitergegeben hat. Er hat nicht vorher gefragt und hätte auch nicht mein oke bekommen. Schließlich bezahlt man für das digitalisieren viel Geld und ich finde es nicht oke das dann der jenige es wahrscheinlich noch mit Profit weiterverkauft. Von daher würde ich ihn vorher mal fragen ob das für ihn oke wäre mit ,,Vier für ein Ave Maria'' :)
Manche Menschen sterben für Geld, manche sterben für Ideen, diese da werden für uns sterben
Benutzeravatar
TheDutchman
 
Beiträge: 93
Registriert: Montag 31. März 2014, 16:45

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon Bulldozer1988 » Samstag 13. Februar 2016, 10:00

Ich habe den Besitzer der Fassungen gefragt und dieser gab mir die Erlaubnis, diese weiterzugeben.

Beide Fassungen werde ich heute Abend mal sichten.

Bei ''Vier für ein Ave Maria'' gab mir der Fan auf Nachfrage an, dass die Erstsynchro (was auch immer wieder berichtet wurde) nicht komplett ist, da die letzte Rolle immer noch verschollen ist. An dem Punkt, wo die Erstsynchro abbricht, setzt die Comedy die Synchro ein.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon Bulldozer1988 » Sonntag 14. Februar 2016, 13:59

Ich schreib nun mal was zu beiden Filmen.

Die ''Sie verkaufen den Tod'' Fan Version ist gut gelungen. Die meiste Zeit merkt man kein Stück, dass die Synchro nur zusammengebastelt wurde. Im Beginn wo Elli sich mit dem Lebensmittelplünderer unterhällt, gibt es ca 2 Logigfehler im Gespräch, da Comedy Synchro (Spencer) mit ZDF Synchro kombiniert wurde. Aber das lies sich wohl nicht vermeiden. In zwei Sequenzen stand keine Wolfgang Hess Syncro dieses Films zur Verfügung, da hat man Syncro Fragmente anderer Spencer Filme genutzt. Dies merkt man in der Szene, in der die Gruppe Alkohol trinkt und Pembroke versehnlich den Topf mit Bohnen umwirft, sehr deutlich. In der Stadt in der Elli das Ende des Krieges ausruft, wurde Engelbert von Nordhausen als Sprecher belassen, da keine Alternative zur Verfügung stand. Aber ansonsten ist diese Synchro top und sicherlich zur Zeit die Beste (zumindest bis die komplette Erstsynchro auftaucht)

Bei Vier für ein Ave Maria handelt es sich um eine Bootleg DVD, die wohl auf irgendwelchen Filmbörsen mal angeboten wurde.
Sie beinhaltet den ungeschnittenen Film mit 3 möglichen Vertonungen zur Auswahl. 1x die Erstsynchro von 1969 mit einem Arnold Marquis in seiner ersten Synchronrolle für Bud Spencer. Wie gesagt, ist diese Synchro nicht komplett und so wechselt mittendrin Synchro zur Comedy Synchro rüber. Auch einige kleine Unterbrechungen führen zum Wechsel zur Comedy Synchro. An diesen Stellen scheint die Synchro beschädigt gewesen zu sein. Szenen ohne vorhandene Synchro sind im O-Ton. Die Synchro selbst hört sich sehr gut an und obwohl es eine ernstere Synchro ist, kommt auch der oder andere amüsante Dialog daher. Beispiel: Hutch: Man braucht ihn ja nur anzugucken, dann weiss man, dass dieser Mann nie im Leben krumme Geschäfte macht. Vor allem nicht mit so einem A****loch wie Bill Antonio.
Dann steht noch die bekannte Comedy Synchro von 1977 zur Auswahl und die Original italienische Vertonung.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon AshleyWilliams » Sonntag 14. Februar 2016, 14:32

Bulldozer1988 hat geschrieben:Ich schreib nun mal was zu beiden Filmen.
Bei Vier für ein Ave Maria handelt es sich um eine Bootleg DVD, die wohl auf irgendwelchen Filmbörsen mal angeboten wurde.
Sie beinhaltet den ungeschnittenen Film mit 3 möglichen Vertonungen zur Auswahl. 1x die Erstsynchro von 1969 mit einem Arnold Marquis in seiner ersten Synchronrolle für Bud Spencer. Wie gesagt, ist diese Synchro nicht komplett und so wechselt mittendrin Synchro zur Comedy Synchro rüber. Auch einige kleine Unterbrechungen führen zum Wechsel zur Comedy Synchro. An diesen Stellen scheint die Synchro beschädigt gewesen zu sein. Szenen ohne vorhandene Synchro sind im O-Ton. Die Synchro selbst hört sich sehr gut an und obwohl es eine ernstere Synchro ist, kommt auch der oder andere amüsante Dialog daher. Beispiel: Hutch: Man braucht ihn ja nur anzugucken, dann weiss man, dass dieser Mann nie im Leben krumme Geschäfte macht. Vor allem nicht mit so einem A****loch wie Bill Antonio.
Dann steht noch die bekannte Comedy Synchro von 1977 zur Auswahl und die Original italienische Vertonung.


Tach Bulldozer1988, ich verfolge deine Postings auch bei Cinefacts und auch hier schon eine Weile. Darum erstmal respekt für deine gute Arbeit.

Zu "Vier für eine Ave Maria": Ich mag den Film nicht so und blicke darum nicht so ganz durch, aber habe trotzdem 2 Fan-DVDs davon seit Jahren in der Sammlung. Ich weiß nur, dass die offizielle dt. DVD ja gekürzt war und die Comedy-Synchro enthielt. Soweit ich weiß haben auch die ungekürzten Comedy-Synchro-Börsen-Bootlegs von "Vier für eine Ave Maria" nur die Comedy-Synchro drauf gehabt (siehe OFDb) und dabei wohl nicht den komplettesten dt. Ton gehabt, sondern beruhten auf einer kürzeren Version der Comedy-Synchro von Sat.1.
Meine DVD hat zwar wohl auch O-Ton-Stellen, hat aber wohl alles, was es von der Comedysynchro gab drin. Vermutlich von einer alten Kauf-VHS. Also mehr als die offizielle DVD und mehr als die dt. Bootlegs!
Die ernste Synchro habe ich nicht. Aber vielleicht könnte man eine ultimative Version schaffen. Mit deiner ersten Synchro, und meiner längst-synchronisierten Comedy-Fassung.
Benutzeravatar
AshleyWilliams
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 23. April 2003, 19:37
Wohnort: Berlin

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon Bulldozer1988 » Sonntag 14. Februar 2016, 17:42

Auf der alten ''Vier für ein Ave Maria'' VHS war die komplette Comedy Synchro drauf. Und soweit ich weis wurde für die offizielle DVD die komplette Synchro genutzt, so wie er im Kino lief. Darum ist die offizielle DVD auch geschnitten, weil alle deutsche Fassungen gekürzt waren. Das gilt auch für die Erstsynchro. Man hat die geschnittene deutsch Fassung auch für die Anfertigung der Zweitsynchro genutzt, da auf meiner DVD, bei beiden SYnchros, die gleichen O-Ton Szennen sind.
Die Comedy Synchro müsste daher komplett sein.
Bei der Erstsynchro fehlen ca. 20 Min am Ende. Bei einer Szene liegt die Synchro auch nicht vor und es kommt ein Wechsel zur Comedy Synchro. Die Szene, wo Bud & Walach bei den vielen Schaukelkörben mit den Babys sind und Walach von seinen Freunden erzählt. Entweder diese Szene, war in der Erstsynchro geschnitten, was ich aber irgendwie bezweiffle oder die Synchro dieser Szene ist ebenfalls verschollen.
Benutzeravatar
Bulldozer1988
 
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:53
Wohnort: Rendsburg

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon AshleyWilliams » Montag 15. Februar 2016, 11:32

Ich werde das checken, bin mir aber eigentlich ziemlich sicher, dass irgendwo auf VHS mal mehr Comedysynchro zu hören war, als auf der offiziellen deutschen DVD.
Benutzeravatar
AshleyWilliams
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 23. April 2003, 19:37
Wohnort: Berlin

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon Kanadische Axt im Walde » Sonntag 10. Juli 2016, 11:11

Das "Vier für Ave Maria" Bootleg ist für Sammler möglichst vieler Fassungen sicherlich interessant. Wo sonst kommt man wohl an die Synchronfassung von 1969 ran - unabhängig der Vollständigkeit. Ich persönlich glaube nicht, dass sich der Rechteinhaber um das Auftreiben kümmert bzw. eine etwaige Fassung herausbringt. Mit viiiel, viiiiel Glück gibt es ggf. ein Umdenken, sollte eine Blu-ray im Raum stehen - irgendwann.

Es mag Zufall sein gerade nach Buds Tod, aber das DVD-Bootleg kursiert derzeit mal wieder im Internet. Mit ein bisschen Geschick, kann man es relativ leicht finden.
Benutzeravatar
Kanadische Axt im Walde
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 17:25
Wohnort: Kanada

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon ChakramAndy » Freitag 15. Juli 2016, 10:06

War auf alten VHS/Super 8-Versionen eigentlich mal die DDR-Synchro zu Gott mit uns zu sehen/hören oder wurde diese seitdem auch nirgends mehr veröffentlicht?
Benutzeravatar
ChakramAndy
 
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 15. November 2006, 21:30
Wohnort: BW

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon TheDutchman » Montag 18. Juli 2016, 17:14

ChakramAndy hat geschrieben:War auf alten VHS/Super 8-Versionen eigentlich mal die DDR-Synchro zu Gott mit uns zu sehen/hören oder wurde diese seitdem auch nirgends mehr veröffentlicht?


Bei der Synchro is Ebbe. Nischts bekannt. Weder die Super8 Versionen, noch VHS und TV-Ausstrahlungen hatten diese Synchro. Vielleicht lief der mal im DDR-TV??? Aber DDR-TV bekommt man nichst mehr, sieht man ja bei Wandel des Herzens. Der lief ja auch mal in den 80ern im DDR-TV. Da kommt man nicht ran
Manche Menschen sterben für Geld, manche sterben für Ideen, diese da werden für uns sterben
Benutzeravatar
TheDutchman
 
Beiträge: 93
Registriert: Montag 31. März 2014, 16:45

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon CharlieFirpo » Dienstag 27. September 2016, 09:34

So ganz verschollen scheint "Sie verkaufen den Tod" doch nicht zu sein. Das deutsche Filmmuseum in Frankfurt hat offenbar noch die Rollen und zeigt sie auch. Am 8. Oktober bietet sich die Chance den Film zu sehen und die technischen Daten, die dort angegeben sind, sehen nach der Kinofassung aus:

http://deutsches-filminstitut.de/blog/late-night-kultkino-34/#4
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1954
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon Chickadee » Mittwoch 28. September 2016, 13:48

Ich habe gerade mit dem Filmmuseum gesprochen, sie zeigen definitiv die Erstsynchro. Daraufhin habe ich auch gleich Tickets für uns reserviert. :)
Benutzeravatar
Chickadee
 
Beiträge: 463
Registriert: Sonntag 28. Juli 2002, 16:33
Wohnort: Bremen

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon AshleyWilliams » Montag 28. November 2016, 15:15

Und, war jemand da?
Benutzeravatar
AshleyWilliams
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 23. April 2003, 19:37
Wohnort: Berlin

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon CharlieFirpo » Donnerstag 24. August 2017, 13:45

Ja, wir waren da :-)

Andere Sache: Am 27. Oktober wird eine Lücke geschlossen. "Halleluja... Amigo" wird mit Erstsynchro bei universum film im Rahmen einer Bud Spencer Box auf Blu-ray und DVD erscheinen.
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1954
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon AshleyWilliams » Freitag 25. August 2017, 00:05

Ja und? Erzähl doch mal von "Sie verkaufen den Tod".

Das mit "Halleluja...Amigo" ist eine gute Nachricht!
Benutzeravatar
AshleyWilliams
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 23. April 2003, 19:37
Wohnort: Berlin

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon CharlieFirpo » Freitag 25. August 2017, 12:36

Das ist schon so lange her, deine Frage ist bei mir irgendwie unter gegangen, sorry! Wir waren damals zu acht, wenn ich mich richtig erinnere und uns allen hat die Fassung gut gefallen. Sie ist ca. 92 Minuten lang, also auch stark gekürzt, aber sie ist um Längen besser als die Warzenschwein-Fassung. Die Qualität der Rollen war übrigens für das Alter noch sehr ordentlich. Die Veranstaltung selbst war aber leider nicht sehr gut besucht. Es war vielleicht gerade mal halb voll.
Benutzeravatar
CharlieFirpo
Hilfssheriff
 
Beiträge: 1954
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 19:11
Wohnort: Bremen

Re: Bisher nicht auf DVD veröffentlichte Synchronfassungen

Beitragvon AshleyWilliams » Samstag 26. August 2017, 00:11

Danke!
Gut zu wissen, dass noch eine Version aufgetaucht ist und wo diese zu finden wäre. Vielleicht macht sich ja dann doch mal ein Label daran.
Benutzeravatar
AshleyWilliams
 
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 23. April 2003, 19:37
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu DVD und Blu-Ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron