Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Alle Neuerscheinungen und Fragen zu DVDs oder Blu-Rays von Bud & Terence, sowie technische Daten.

Moderator: Spencerhill-Moderatoren

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Commissario Rizzo » Donnerstag 5. Mai 2011, 11:34

:shock: Ich bin kein Kind von Traurigkeit. Sicherlich nicht! Aber ich frage mich allen ernstes, was in diesem Forum so vor sich geht. In einem Thread, auch wenn er Offtopic ist, übetreffen sich einige mit Schwachsinn jeden Tag (wenns sie glücklich macht, meinen "Segen" haben sie...), woanders wiederrum schreibt jemand, das er soundsoviele User auf der Ignoreliste hat (kann ich jetzt sogar verstehen!) und in anderen Threads wird jemand, der sagt, das er Film xyz mag, in Frage gestellt, ob er noch alle Latten am Zaun hat... Da wird dann auf Teufel komm raus der Film schlecht geredet und mit anderen Filmen verglichen, wo dann wieder andere Leute ankommen und sagen, das dieser Film Schrott sei usw. Das auch kein Einzelfall jetzt! Kam schon öfters vor... Dann gibts auch immer wieder Leute, die zu allem ihren (teilweise unqualifizierten) Senf dazugeben. Junge, Junge! Das ist doch nicht normal! Wie läuft das denn auf den Fantreffen ab? Fliegen da Bud & Terence Like sofort die Fäuste, oder wie? :lol:

Ich habe echt geglaubt, wie schon in einem anderen Thread geschrieben, das dies hier ein Forum ist, wo sich Bud Spencer und Terence Hill Fans über die Filme, Bücher usw. unterhalten. Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht...

Sicherlich trifft das nicht auf alle User hier zu, aber ich finde schon, das es erschreckend viele sind... Und Geschmack was Filme anbelangt, ist nunmal, wie schon geschrieben, unterschiedlich. Man sollte auch andere Meinungen akzeptieren können... :wink:
Commissario Rizzo
 

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Swedish Viking » Donnerstag 5. Mai 2011, 11:53

gaaaanz ruhig.
erstens habe ich deine frage nach dem drehort beantwortet. zweitens hab ich ein gespräch aus "mücke" frei zitiert (dachte eigentlich, dass ein fan das erkennt), und zwar ganz im ironischen sinne. drittens habe ich mich hier im thread schon über die serie ausgelassen, man kann also "erahnen", dass ich mit der serie nichts anfangen kann. viertens habe ich hinter meinen ironischen kommentar ein zwinker-smiley gesetzt, damit du das auch ja nicht falsch verstehst. scheint wohl nach hinten losgegangen zu sein. sorry, aber wenn man zur auflockerung hier nicht mal mehr mit lustigen zitaten aus den filmen auflaufen kann, ohne dass gleich einer in die luft geht, dann weiß ich auch nicht mehr.
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Commissario Rizzo » Donnerstag 5. Mai 2011, 12:07

Ich bin ganz ruhig, habe auch das Zitat sofort erkannt und auch ein wenig die Ironie... ;) Deshalb schrieb ich ja das mit dem Fantreffen... *g* Das mit dem Drehort ist nett, danke! :D Dein Post war es noch nichtmal, der mich so "aufgeregt" hat, sondern vielmehr das, was in den letzten Tagen hier im Forum so geschrieben wurde...
Commissario Rizzo
 

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon lenny1809 » Donnerstag 5. Mai 2011, 13:03

Wieder einer mehr auf meiner Liste :-)
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3306
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Commissario Rizzo » Donnerstag 5. Mai 2011, 14:25

Schade. Dann kannst du ja gar nicht mehr deinen Blödsinn zu meinen Beiträgen schreiben... :roll: Aber super, das du als Signatur eines meiner Zitate hast über dich verwendest! Mein kölscher Held! :D
Commissario Rizzo
 

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon fuerchtegott krause » Donnerstag 5. Mai 2011, 16:42

1. obiger Post gehört IMO eher ins Sheriff-Office
2. was im Offtopic geschrieben wird, ist auch Offtopic
3. was Schwachsinn ist, ist nun mal rein subjektiv zu sehen
4. muss man als SpencerHill-Fan sich das Hirn gleichschalten lassen, damit man auch ja mit allen dieselbe Meinung teilen kann?
Bild
"Heiliger ßankt ßalvarinuß, ßchutzherr aller ßchlagender Verbindungen, ßchenk mir die Kraft, noch mehr ßchickßalßchläge einzußtecken."
Benutzeravatar
fuerchtegott krause
 
Beiträge: 9913
Registriert: Dienstag 20. Juli 2004, 14:17

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Thunder » Donnerstag 5. Mai 2011, 18:05

Das hat nichts mit Gleichschalten zu tun hier wird halt oft zu diversen Sachen nur noch Blödsinn geschrieben was ich sehr Schade finde.
[size=75]Löwenzahn FanClub
http://www.loewenzahnfanclub.de
Benutzeravatar
Thunder
 
Beiträge: 741
Registriert: Donnerstag 17. Oktober 2002, 14:59
Wohnort: Berlin

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Swedish Viking » Donnerstag 5. Mai 2011, 18:17

fuerchtegott krause hat geschrieben:muss man als SpencerHill-Fan sich das Hirn gleichschalten lassen, damit man auch ja mit allen dieselbe Meinung teilen kann?


natürlich!
warst du noch nicht bei mike und alex in der kommandozentrale bevor du dich hier angemeldet hast? uiuiui, das riecht nach ärger, da stellt sich einer quer! :wink: :mrgreen:
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon lenny1809 » Donnerstag 5. Mai 2011, 18:21

Thunder hat geschrieben:Das hat nichts mit Gleichschalten zu tun hier wird halt oft zu diversen Sachen nur noch Blödsinn geschrieben was ich sehr Schade finde.


Aber du wirst doch zugeben müssen, dass diverse Sachen auch nur mit Blödsinn beantwortet werden können.
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3306
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Swedish Viking » Donnerstag 5. Mai 2011, 18:23

lenny1809 hat geschrieben:
Thunder hat geschrieben:Das hat nichts mit Gleichschalten zu tun hier wird halt oft zu diversen Sachen nur noch Blödsinn geschrieben was ich sehr Schade finde.


Aber du wirst doch zugeben müssen, dass diverse Sachen auch nur mit Blödsinn beantwortet werden können.


blödsinn!
Bild Bild
Benutzeravatar
Swedish Viking
Hilfssheriff
 
Beiträge: 5117
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 18:27
Wohnort: Darmstadt | Südhessen

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon lenny1809 » Donnerstag 5. Mai 2011, 18:38

Na siehste!
"Aber wie schon jemand bemerkte, der auch sonst durch provokative Postings auffällt, habe ich mich da wohl arg getäuscht..."
lenny1809
 
Beiträge: 3306
Registriert: Freitag 4. März 2005, 21:48
Wohnort: Köln

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Johnny Hill » Freitag 2. Dezember 2011, 23:15

"Das Geheimnis der fünf Kirchen" war meine heutige Wahl für einen Bud Spencer Film und muss sagen, dass ein zweites Sehen auch funktioniert.

Die Szenen bei den Mönchem und im Dschungel haben zwar größtenteils harmloses Klamaukniveau, aber wenn man das erwartet, schmerzt es weniger. Die Suche nach dem Schatz im Dschungel wird dann fast schon vergnüglich, einige Landschafts-und Tieraufnahmen gefallen mir.

Die Prügelszenen, zum Beispiel im Restaurant, sind etwas behäbig, aber es geht.
Philip Michael Thomas hält sich da zurück, lässt Bud Spencer den Vortritt.
Daran sieht man aber auch, was für ein schwacher Terence Hill-Ersatz er ist.

Schade auch, dass Bud Spencer in den Fesselballonszenen offensichtlich nicht im Ballon war. Es gibt nur Szenen aus der Entfernung, bei denen vermutlich Doubles zu sehen sind und Studioszenen, bei denen die Ballonfahrt nicht realistisch wirkt.

Was mir aber gut gefällt ist, dass Orso und Zack praktisch nur aus Versehen gutes tun und andere retten, obwohl sie eigentlich auf den Schatz hoffen. Wie sie am Ende um ihren Lohn geprellt werden, erinnert an einige klassische Terence/Bud-Filme. Da sind die Drehbuchautoren auf Nummer sicher gegangen, aber warum auch nicht.
Benutzeravatar
Johnny Hill
 
Beiträge: 226
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 20:51

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Andreas » Sonntag 17. September 2017, 09:21

Am 09.11.17 wird die Serie wieder auf DVD veröffentlicht.
Andreas
 
Beiträge: 1517
Registriert: Mittwoch 31. Juli 2002, 10:39

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Kanadische Axt im Walde » Sonntag 7. Juli 2019, 11:04

Hallo zusammen, auch wenn hier das Forum mehr und mehr einschläft... Hat jemand die "neuen" Boxen und konnte mit den alten DVDs vergleichen? Angeblich gibt es ein leicht verbessertes Bild und Bonusmaterial.
Benutzeravatar
Kanadische Axt im Walde
 
Beiträge: 1147
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2002, 17:25
Wohnort: Kanada

Re: Zwei Engel mit vier Fäusten DVDs

Beitragvon Johnny Hill » Montag 19. August 2019, 21:51

Bonus-Material?

Das würde mich auch interessieren!
Benutzeravatar
Johnny Hill
 
Beiträge: 226
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 20:51

Vorherige

Zurück zu DVD und Blu-Ray

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron